Jobs

Aktuelle Jobangebote

 

 

Warum bei uns bewerben?

Ganz einfach: Wir sind bereits seit über

40 Jahren und mit mehreren Standorten im Landkreis tätig, damit fest etabliert und ein sicherer Arbeitgeber.

 

Viele unserer Mitarbeitenden sind schon lange bei uns und identifizieren sich mit unserem Unternehmen, unserem Leitbild und unseren Werten.

 

Wenn Sie Wert auf eine gute Zusammen-arbeit legen, sind Sie bei uns genau richtig.

 

Orientierung geben und Entwicklungen anstoßen


Unsere Mission ist einfach und dennoch nicht ohne: Wir helfen erwachsenen Menschen mit psychischen Erkrankungen, ihr Leben in größtmöglicher Selbstständigkeit und Selbstbestimmung zu gestalten. Dabei orientieren wir uns immer an der individuellen Situation der Menschen und geben Hilfen, die zu deren Interessen, Bedürfnissen und auch deren Notlagen passen. Das tun wir unter anderem mit Teilhabeleistungen im Bereich Wohnen und Assistenzleistungen, Tagesstruktur und Arbeitsangeboten, Begegnungsstätte sowie medizinisch-therapeutischen Hilfen.

 

Eine zielorientierte Planung der Hilfen, in enger Kooperation mit den zuständigen Leistungsträgern, ist uns dabei genauso wichtig wie die verlässliche Beziehung unserer Mitarbeitenden zu unserer Klientel. Denn wir wissen: Verlässliche Beziehungen sind gerade für psychisch kranke Menschen die Voraussetzung dafür, dass diese sich persönlich und mit ihren Interessen und Fähigkeiten entwickeln sowie eigene Perspektiven erarbeiten können.

 

Zusätzlich haben wir es uns auf die Fahnen geschrieben, in der Gesellschaft mehr Akzeptanz für die Lebenssituationen psychisch kranker Menschen zu schaffen. Damit sind wir auch auf öffentlicher Ebene aktiv. Mit unserer 40-jährigen Tradition sind wir im Landkreis Harburg eine fest verankerte Größe und spielen eine prägende Rolle in dessen Versorgungssystem.

 

Die HiPsy gemeinnützige GmbH sucht für die aufsuchende Ambulante Hilfe im Raum Buchholz und im Raum Winsen

 

 

Sozialpädagogen*innen/Sozialarbeiter*innen, Gesundheitspfleger*innen, Ergotherapeuten*innen oder Fachkräfte mit einer vergleichbaren Ausbildung.

 

Wir bieten volljährigen Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltags und bei der Verselbständigung wünschen, Qualifizierte Assistenz zur sozialen Teilhabe an. Dazu gehören z. B. Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung, bei der Alltagsbewältigung und dem Entwickeln eines persönlichen Lebenskonzeptes. Die Arbeitszeit beträgt mind. 30 Wochenstunden, in der Regel tagsüber von Montag bis Freitag. Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den TVöD (VKA) plus Sonderzahlungen. Ein Führerschein Klasse B und die Benutzung des eigenen PKW werden vorausgesetzt.

 

Wir freuen uns auf motivierte Bewerber*innen, die gerne

sozialpsychiatrisch arbeiten und ihre fachlichen Kompetenzen in einem engagierten Team einbringen wollen.

 

Informationen zu unserem Träger erhalten Sie unter www.hipsy.de

oder persönlich bei Frau Claudia Oelkers-Scholz, Tel. 0174 995 30 68

 

 

Bewerbungen gerne per Mail an: info@hipsy.de

 

oder schriftlich an:

 

HiPsy gGmbH

Claudia Oelkers-Scholz

Schmiedestraße 3

21423 Winsen/Luhe

 

 

Die gemeinnützige HiPsy GmbH sucht für ihre Wohneinrichtung Therapeutische Wohngemeinschaft 1 (WG1) mit 26 Plätzen in Salzhausen/Putensen zum 01. August oder später eine

 

 

Fachkraft m/w/d mit Ausbildung im sozialen oder pflegerischen Bereich (z. B. Sozialwesen, wie Sozialarbeiter*innen/pädagog*innen, Erzieher*innen, Heilerziehungspfleger*innen oder Ergotherapie, Krankenpflege, Physiotherapie).

 

Die WG 1 ist eine Einrichtung der Eingliederungshilfe. Wir betreuen volljährige Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung erhebliche Schwierigkeiten bei der Bewältigung ihres Alltages haben und Unterstützung bei einer Verselbständigung wünschen.

 

Wir freuen uns auf motivierte Bewerber*innen, die gerne sozialpsychiatrisch arbeiten und ihre fachlichen Kompetenzen in die Arbeit mit den Bewohnern*innen und in unser multiprofessionelles Team einbringen wollen. Die Arbeitszeit beträgt 26 Wochenstunden in der Regel Montag – Freitag in der Zeit von 7.45-18.00 Uhr. Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den TVöD.

 

Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen bei

Henrich van der Veen-Liese: 0151 5921 8428

 

Bewerbungen gerne per Mail an: info@hipsy.de

 

oder schriftlich an:

 

HiPsy gGmbH

Rote-Kreuz-Straße 6

21423 Winsen/Luhe

Die gemeinnützige HiPsy GmbH sucht für die aufsuchende Ambulante Hilfe im Raum Seevetal mit einer angegliederten ambulanten Wohngruppe in Meckelfeld zum 01.10.2022 eine*n

 

 

Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in, Gesundheitspfleger*in, Ergotherapeut*in oder eine Fachkraft mit einer vergleichbaren Ausbildung.

 

Wir bieten volljährigen Menschen, die aufgrund ihrer psychischen Erkrankung Unterstützung bei der Bewältigung ihres Alltages und bei der Verselbständigung wünschen, Leistungen zur sozialen Teilhabe an. Die Ziele der Leistungen werden gemeinsam mit dem Leistungsträger ermittelt. Dazu gehören z. B. Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung, bei der Alltagsbewältigung und dem Entwickeln eines persönlichen Lebenskonzeptes und einer -perspektive. Die Arbeitszeit beträgt mind. 30 Wochenstunden, in der Regel tagsüber von Montag bis Freitag. Die Entlohnung erfolgt in Anlehnung an den TVöD (VKA). Ein Führerschein Klasse B und die Benutzung des eigenen PKW werden vorausgesetzt.

 

Wir freuen uns auf motivierte Bewerber*innen, die gerne sozialpsychiatrisch arbeiten und ihre fachlichen Kompetenzen einbringen wollen.

 

Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen bei

Henrich van der Veen-Liese: 0151 5921 8428

 

Bewerbungen gerne per Mail an: info@hipsy.de

 

oder schriftlich an:

 

HiPsy gGmbH

Rote-Kreuz-Straße 6

21423 Winsen/Luhe

 

 

Die gemeinnützige HiPsy GmbH sucht für ihre Wohneinrichtungen in Salzhausen/Putensen im Rahmen eines Mini- oder Midijobs ab sofort

 

 

Fachkräfte für die Nachtbereitschaft

und Wochenenddienste

 

Beim Minijob handelt es sich um ca. 1 Dienst pro Woche. Schwerpunkte der Arbeit sind Alltagsbegleitung, Freizeitgestaltung, Bereitschaftsdienst, sowie die Medikamentenausgabe. Es bleibt Raum für eigene Gestaltungsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich für die Arbeit mit psychisch kranken Menschen interessieren und eine

3-jährige Ausbildung im pfleg./soz. Bereich haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen bei Henrich van der Veen-Liese:

Tel.: 0151 5921 8428

 

Bewerbungen gerne per Mail an henrich.veen-liese@hipsy.de oder schriftlich an:

 

HiPsy gGmbH

Hr. van der Veen-Liese

Rote-Kreuz-Straße 6

21423 Winsen/Luhe

 

Die HiPsy gGmbH ist Mitglied im Paritätischen Niedersachsen e. V.

und als gemeinnützig anerkannt.

Spendenkonto:

 

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN DE78 2512 0510 0007 4658 03

BIC BFSWDE33HAN